GEAKS

Mit einem GebäudeEnergieAusweis der Kantone kann zum einen aufgezeigt werden wie energieeffizient die Gebäudehülle ist und zum anderen, wie viel Energie ein Gebäude bei einer Standardnutzung benötigt. Der ermittelte Energiebedarf wird jeweils in Klassen von A bis G (von sehr energieeffizient bis wenig energieeffizient) anhand einer Energieetikette angezeigt. So erhalten Sie als Liegenschaftsbesitzerin oder -besitzer eine objektive Beurteilung des energetischen Zustandes und der Effizienz Ihres Gebäudes. Die Erstellung eines GEAK wird in vielen Kantonen durch die Förderprogramme finanziell unterstützt. Um Förderbeiträge für die Sanierung der Gebäudehülle oder der Heizung zu erhalten, verlangen viele Kantone eine GEAK. Der Kanton Bern fördert energetische Sanierungen, wenn im GEAK die Gebäudehülle und die Gesamtenergieeffizienz je um min. zwei Stufen verbessert werden können. Im Kanton Luzern benötigt es einen GEAK, wenn die Fördersumme 10'000 Franken übersteigt.

architektur, architekturbüro, luzern, luzern hinterland, zell, architekt, GEAK, energie, umbau, anbau, sanierung, rennovation

Für weitere Informationen besuchen Sie die Homepage des GEAK unter: www.geak.ch

GEAK Portfolio

 

  • Einfamilienhaus in Rohrbach
  • Einfamilienhaus in Reiden
  • Bauernhaus in Ufhusen
  • Einfamilienhaus in Pfaffnau
  • Wohnhaus in Ufhusen
  • Mehrfamilienhaus in Willisau
  • Einfamilienhaus in Willisau
  • Mehrfamilienhaus in Luthern
  • Wohnhaus in Neudorf
  • Mehrfamilienhaus in Gettnau
  • Bauernhaus in Grosswangen 
  • Schwenterhaus in Luthern